Kostenlos, einfach
und sicher!
Die digitale Gästeregistrierung von ticket4you.

Keine Sorgen, welche Verordnungen für Ihren Standort gelten!
Sie kümmern sich um Ihre Gäste - wir erledigen für Sie die Pflichtregistrierungen. Sofort einsetzbar, kein administrativer Aufwand, kein lagern und vernichten von Papierzetteln und keine Probleme mit dem Datenschutz.

Was ist neu ab Mai 2021?

Im Jahr 2020 wurden alle Vorschriften per Verordnung auf Länderebene für jedes Bundesland unterschiedlich geregelt. Einzelne Verordnungen wurden teilweise später als Verfassungswidrig eingestuft und aufgehoben (Wien).
Die Gästeregistrierung ist in einem Bundesgesetz (Epidemiegesetz 1950/§ 5c) nunmehr einheitlich geregelt. Bundesländer können diese Vorschriften noch weiter verschärfen aber nicht mehr Freiheiten geben.
Die Umsetzung der ersten Gästeregistrierung 2020 wurde von den Behörden kaum kontrolliert. Dies wird sich 2021 ändern. Damit sind Sie als Betrieb zu einer Dokumentation der durchgeführten Kontrollen bzw. Registrierungen verpflichtet.
Kontrollmöglichkeit der persönlichen Daten der Gäste durch den Betrieb (Ausweispflicht) ist im Gesetz nun ausdrücklich vorgesehen.
Zusätzlich zu den schon bisher erhobenen Daten wie Name, Kontaktmöglichkeit, Datum, Ort und Uhrzeit von Beginn des Aufenthalts, muss nun auch das Ende des Aufenthalts gespeichert werden. Dies gilt für alle Gäste, wenn sich diese länger als 15 Minuten im Betrieb aufhalten. Im Gesetz sind keine Ausnahmen für Familien oder eine Altersbeschränkung derzeit vorgesehen – daher alle Gäste.

(Stand 1.5.2021 – unverbindliche Meinung des Verfassers. Für eine genaue Auskunft kontaktieren Sie bitte einen Rechtsanwalt.)

Wie funktioniert ticket4you?

1) Registrieren

Registrieren Sie Ihren Betrieb, Lokal, Geschäft oder Verein in weniger als einer Minute.
Kostenlos und unverbindlich.

2) Drucken

Drucken Sie sich beliebig viele Vorlagen mit Ihrem QR-Code aus und bringen diese gut sichtbar auf den Tischen an.

3) Gästeliste

Weisen Sie Ihre Gäste bei der Begrüßung auf die Möglichkeit der Registrierung über die digitale Gästeliste und die Tischnummer hin.

4) Verifizierung

Wir überprüfen für Sie die Angaben des Gastes und ergänzen die Eintragungen laut der Verordnung für Ihr Bundesland automatisch.

5) Kontrolle

Kontrollieren Sie vor dem Aufnehmen der Bestellung, durch einen Blick auf das Smartphone per Farbcode, ob der Gast sich registriert hat.

6) Zettelwirtschaft

Hat ein Gast kein Smartphone oder möchte dieses nicht für die Registrierung nutzen, bieten wir auch dafür eine praxiserprobte Alternative zur Vermeidung der Zettelwirtschaft mit den Papierformularen.

7) Kosten

Die digitale Gästeregistrierung mit ticket4youFREE ist kostenlos. Individuelle Anpassungen auf Wunsch gegen Upgrade möglich.

8) Überblick

Halten Sie die Buchungslage in Ihrem Betrieb bequem per Smartphone oder Bildschirm im Überblick und dokumentieren Sie alle Registrierungen anonym für den Fall einer Kontrolle.

Sie wollen mehr?
Wir freuen uns über Ihre Anfrage!